Wissenschaftliche Veröffentlichungen

1. HILLEBRECHT, M.: Der Einfluß eines Maximalkrafttrainings auf Bewegungsschnelligkeit und Koordination bei der Aufrollbewegung im Stabhochsprung. Unveröffentlichte Staatsexamensarbeit für das Lehramt an Realschulen, Göttingen 1985.

2. HILLEBRECHT, M.: Stabhochsprung für Frauen? Leichtathletik 1986, 17, S. 527-530.

3. HILLEBRECHT, M.: Zum Einfluß von Krafttraining auf Koordination, Kraftkennwerte und Muskelquerschnitte bei Stabhochspringern. Unveröffentlichte Hausarbeit zur Erlangung des Magistergrades (M.A.) am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Göttingen, Göttingen 1989.

4. HOPF, H./HILLEBRECHT, M./ SCHMIDT, N./KIRCHHOFF, V.: Untersuchungen zum motorischen Lernen - der Einfluß der KR (Knowledge of Results)-Variablen Präzision und Zeitstruktur. In: Leipziger sportwissenschaftliche Beiträge 1991/1 (ehemals Wissenschaftliche Zeitschrift der DHFK Leipzig), S. 107-128.

5. HILLEBRECHT, M.: Zum Einfluß von verschiedenen Informationsfrequenzen auf das Erlernen einer sportmotorischen Bewegungsaufgabe. In: DAUGS, R./BLISCHKE, K. (Hg.): Aufmerksamkeit und Automatisierung in der Sportmotorik. St. Augustin 1993, S. 240-247.

6. GEESE, R./HILLEBRECHT, M.: Untersuchung zum Maximalkrafttraining mit Stabhochspringern. Leistungssport, 5, 1993, S. 34-38.

6a. GEESE, R./HILLEBRECHT, M.: Untersuchung zum Maximalkrafttraining mit Stabhochspringern. Leistungssport, 5, 1993, S. 34-38. PDF

7. HILLEBRECHT, M.: Zum Einfluß der Informationsfrequenz auf das Erlernen von sportlichen Bewegungen. Frankfurt a.M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien 1994.



8. HILLEBRECHT, M./SCHUSTER, T.: Individualisierung von Feedback bei motorischen Aufgaben. Leipziger Sportwissenschaftliche Beiträge 1994/1, 82-95. HTML

8a. HILLEBRECHT, M./SCHUSTER, T.: Individualisierung von Feedback bei motorischen Aufgaben. Leipziger Sportwissenschaftliche Beiträge 1994/1, 82-95. PDF

9. HILLEBRECHT, M.: Theorien des motorischen Lernens und ihre Anwendung in der Praxis. Erscheint 1996 in einem Symposiumsbericht zum 70jährigen Jubiläum des IFS und zum 100jährigen Jubiläum des Hochschulsports Göttingen. HTML

9a. HILLEBRECHT, M.: Theorien des motorischen Lernens und ihre Anwendung in der Praxis. Erscheint 1996 in einem Symposiumsbericht zum 70jährigen Jubiläum des IFS und zum 100jährigen Jubiläum des Hochschulsports Göttingen. PDF

10. HILLEBRECHT, M.: Biomechanik im Sporttheorieunterricht. Kraft und Kraft-Zeitverläufe. In: Betrifft Sport, 5, 1996, 20-34. Aachen 1996. (HTM)

10a. HILLEBRECHT, M.: Biomechanik im Sporttheorieunterricht. Kraft und Kraft-Zeitverläufe. In: Betrifft Sport, 5, 1996, 20-34. Aachen 1996. (PDF)

11. HILLEBRECHT, M.: Biomechanik im Sporttheorieunterricht. Geschwindigkeit und Beschleunigung. In: Betrifft Sport, 2, 1997, 28-38. Aachen 1997. (HTM)

11a. HILLEBRECHT, M.: Biomechanik im Sporttheorieunterricht. Geschwindigkeit und Beschleunigung. In: Betrifft Sport, 2, 1997, 28-38. Aachen 1997. (PDF)

12. HILLEBRECHT, M.: Biomechanik im Sporttheorieunterricht. Innere und äußere Kräfte. In: Betrifft Sport 1997/6, 31-38. ISSN 0176-8700

13. Schwirtz, A., Stapelfeldt, B., HILLEBRECHT, M., Stockhausen, W.: Muskuläre Koordination und Beanspruchung im Stufentest bei Eliteradfahrern. DVS-Symposium Biomechanik, Oldenburg 1997

14. Schwirtz, A., Stockhausen, W., Cordes, T., HILLEBRECHT, M., Oehme, W., Lychatz, S.: Sportwissenschaftliche Beratung mit Hilfe einer Trainings- und Leistungsdatendokumentation im Radsport. In: Perl, J. (Hrsg): Sport und Informatik V. Köln, 1997, 25-38, ISBN 3-89001-305-8

15. HILLEBRECHT, M./Schwirtz, A./Stapelfeldt, B./Stockhausen, W./Bührle, M.: Trittechnik im Radsport. Der "runde Tritt" – Mythos oder Realität? Leistungssport 1998/6, 58-62. ISSN 0341-7387 HTML

15a. HILLEBRECHT, M./ Schwirtz, A./Stapelfeldt, B./Stockhausen, W./Bührle, M.: Trittechnik im Radsport. Der "runde Tritt" – Mythos oder Realität? Leistungssport 1998/6, 58-62. ISSN 0341-7387 PDF

16. HILLEBRECHT, M.: Biomechanik im Sporttheorieunterricht. Bestimmung der Lage des Massenmittelpunkts (Schwerpunkts). Betrifft Sport 1998/4, 33-38. ISSN 0176-8700

17. HILLEBRECHT, M.: Biomechanik im Sporttheorieunterricht. Grafische Schwerpunktbestimmung. Betrifft Sport 1998/5, 22-27. ISSN 0176-8700

18. Schwirtz, A., HILLEBRECHT, M., Stapelfeldt, B., Stockhausen, M., Bührle, M.: Intermuscular Coordination and Force Developement in Elite Cycling, In: Riehle, H. J./Vieten, M. M: Proceedings I of the XVI ISBS Symposium, 1998 (International Society of Biomechanics in Sports), Konstanz, 1998, ISBN 3-87940-648-0

19. Schwirtz, A., Neubert, A. , Huber, G., HILLEBRECHT, M., Lesch, W.: Use of interdisciplinary Test Profiles in coaching elite Alpine skiers. In: International Journal of sports medicine. (35th German Congress of Sports Medicine, Tübingen 1997), Suppement 1, Vol. 19, 1998, 29. ISSN 0172-4622

20. Schwirtz, A., Neubert, A., Stapelfeldt, B., HILLEBRECHT, M., Gollhofer, A., Schweizer, L., Wiedmann, U., Bührle, M.: Sports-scientific support at the Freiburg Olympic-training-centre, In: Müller, E., Ludescher, F., Zallinger, G. (ed.): Science in Elite Sport, E&FN SPON, London 1998

21. STAPELFELDT, B./ SCHWIRTZ, A./STOCKHAUSEN, W./HILLEBRECHT, M./SCHUMACHER, O.: Laktazide und alaktazide isokinetische Testverfahren in der Interdisziplinären Leistungsdiagnostik für Radfahrer. In: Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, 1999, 50. Jg., Sonderheft zum 36. Deutschen Kongreß für Sportmedizin und Prävention, S. 28. ISSN 0344-5925

22. HILLEBRECHT, M./Stapelfeldt, B./Schumacher, O./Schwirtz, A./Müller, P./Jördens, K.: Welche Anforderungen werden an einen Mountainbiker gestellt? Untersuchungen in einem Weltcuprennen. Projektbericht zum DSB-Forschungsprojekt.

23. HILLEBRECHT M.; Schwirtz A.; Zipfel P.; Schmid A.: Biomechanische Untersuchungen zur optimalen Stocklänge bei Skischlittenfahrern im Behindertensport. In: Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, 1999, 50. Jg., Sonderheft zum 36. Deutschen Kongreß für Sportmedizin und Prävention. ISSN 0344-5925

24. HILLEBRECHT, M.: Theorien des motorischen Lernens und ihre Anwendung in der Praxis. In: HILLEBRECHT, N./SCHARENBERG, S. (Hg.): Sport als Erwachsenenbildung - aus kritischer Analyse lernen. Hamburg 1999, 52-64. ISBN 3-86064-882-9

25. Stapelfeldt, B., Schwirtz, A., Stockhausen, W., HILLEBRECHT, M., Schumacher, O.: Lactacid and Alactacid Isokinetic Tests in Performance Diagnosis for Elite Cyclists, in: International Journal of Sports Medicine, Supplement 1, 1999, Vol. 20, S. 23f.

26. Stapelfeldt, B.; Schwirtz, A.; HIILLEBRECHT, M.; Stockhausen, W.: Muscular Activity and Lactate Threshold Observed in Top Cyclists during Incremental Exercise Test, in: Avela, J.; Komi, P.V.; Komulainen, J. (Ed.): 5th Annual Congress of the European College of Sport Science. Jyväskylä 19-23 July 2000, Jyväskylä, S. 703

27. HILLEBRECHT, M.: Biomechanik im Sporttheorieunterricht. Das Prinzip der Anfangskraft. Betrifft Sport 2000/1, 12-23. ISSN 0176-8700

28. HILLEBRECHT, M.: Materialien für den Sportunterricht aus dem Internet? Betrifft Sport 2000/2, 23-38. ISSN 0176-8700

29. Stapelfeldt, B., Schwirtz,A., HILLEBRECHT, M., Schumacher, O.: Leistungsbestimmende Faktoren im Mountainbikesport - Diagnose und Training. http://www.uni-freiburg.de/ifss/www/forsch/motorik/mtbproj.htm 2000

30. HILLEBRECHT, M.: Krafttraining für Gummibärchen? Eine Pilotstudie. http://www.gummibaeren-forschung.de/sport/sport.htm ;-) 1999

31. HILLEBRECHT, M.: Individualisierung von Feedback bei sportlichen Bewegungsaufgaben. ../VEROEFF/VEROEFF.HTM. 2000

32. HILLEBRECHT, M.; Schwirtz A.; Zipfel P.; Schmid A.: Biomechanische Untersuchungen im Behindertensport. Stockkraftmessungen bei Skischlittenfahrern. ../VEROEFF/VEROEFF.HTM. 2000

33. Stapelfeldt, B., Schwirtz,A., HILLEBRECHT, M., Schumacher, O.: Leistungsbestimmende Faktoren im Mountainbikesport - Diagnose und Training. 2000

34. HILLEBRECHT, M.: Biomechanik im Sporttheorieunterricht. Das biomechanische Prinzip des optimalen Beschleunigungsweges. In: Betrifft Sport 2001/4, 33-38. ISSN 0176-8700

35. Begert, B. & HILLEBRECHT, M. (2003). Einfluss unterschiedlicher Dehntechniken auf die reaktive Leistungsfähigkeit. In: Spectrum der Sportwissenschaft (15), 1, 6-25.

36. Stapelfeldt, B., Schwirtz, A., Schumacher, Y.O., HILLEBRECHT, M. (2004). Workload Demands in Mountain Bike Racing. International Journal of Sports Medicine, 294-300.

37. HILLEBRECHT, M. (2005). Ist Dehnen out? Kurzfristige und langfristige Wirkungen von Dehnungen. In: Fachtagung Kinder- und Jugendturnen 2005. Die Skriptsammlung. Hannover , 221-223.

38. HILLEBRECHT, M. & Niedderer, Falk (2006). Lassen sich Leistungseinbußen bezüglich der Reaktivkraft nach statischem Dehnen aufheben? Sportwissenschaft, 3, 306-320

39. Walles, A. & HILLEBRECHT, M. (2007). Zum Einfluss von statischem Dehnen auf die Kraftproduktion beim Schwimmstart und die Schwimmleistung. Swim & more, 2, 46-48

40. HILLEBRECHT, M., Robin, O. & Böckmann, S. (2007). Reduzieren sich Sprintleistungen nach statischem Dehnen? Leistungssport, 6, 12-16

41. Janssen, R. & HILLEBRECHT, M. (2010). Zum kurzfristigen Einfluss statischer Dehnungen auf die Kraftausdauerleistung. Leipziger sportwissenschaftliche Beiträge, 1, 65-87

42. HILLEBRECHT, M. (2013). Dehnen und Kraftverhalten. Experimentelle Studien zum kurzfristigen Einflussvon Dehntechniken auf die Kraftfähigkeiten. Berlin: Lit-Verlag


Sportpraktische Veröffentlichungen

1. HILLEBRECHT, M.: Skript zur Leichtathletik-Einführung. Unveröffentlichtes Skript, Göttingen 1987.

2. HILLEBRECHT, M.: Methodik des Stabhochsprungs für Frauen. In: AUGUSTIN, D./JOCH, W. (Red.): Jugendleichtathletik. Niedernhausen 1988, S. 247-252.

3. HILLEBRECHT, M./ SCHMIDT, N.: Stretching - Dehnungsgymnastik I. In: HÄUSLER, W. (Hg.): Lehrbogen für Sport und Spiel. Seelze 1990.

4. HILLEBRECHT, M./ SCHMIDT, N.: Stretching - Dehnungsgymnastik II. In: HÄUSLER, W. (Hg.): Lehrbogen für Sport und Spiel. Seelze 1990.

5. HILLEBRECHT, M.: Elektronische Datenverarbeitung im Sport. Unveröffentlichtes Manuskript für den hochschulinternen Gebrauch (150 Seiten), Bad Gandersheim 1991.

6. HILLEBRECHT, M./SCHMIDT, N.: Kräftigungsgymnastik I. In: HÄUSLER, W. (Hg.): Lehrbogen für Sport und Spiel. Seelze 1991.

7. HILLEBRECHT, M./SCHMIDT, N.: Kräftigungsgymnastik II. In: HÄUSLER, W. (Hg.): Lehrbogen für Sport und Spiel. Seelze 1991.

8. HOPF, H./HILLEBRECHT, M./SCHMIDT, N.: Folienmaterialien zur Leichtathletikausbildung. In: International Amateur Athletic Federation (Hg.): Coaching Level I. London 1991.

9. SCHMIDT, N./HILLEBRECHT, M.: Spiele in der Leichtathletik. In: Betrifft Sport, 2, 1993. Aachen 1993.

10. SCHMIDT, N./HILLEBRECHT, M.: Vom Springen zum Abspringen I. In: Betrifft Sport, 3, 1993, 26-32. Aachen 1993.

11. SCHMIDT, N./HILLEBRECHT, M.: Vom Springen zum Abspringen II. In: Betrifft Sport, 4, 1993, 21-30. Aachen 1993.

12. HILLEBRECHT, M.: Spiele in der Leichtathletik. Spielerisches Laufen, Springen, Werfen. In: HILMER, J. (Hg.): Lehrbogen für Bewegung, Spiel und Sport, Nr. 101. Seelze 1994.

13. HILLEBRECHT, M.: Lauf-ABC. Verbesserung der Koordination beim Laufen. In: HILMER, J. (Hg.): Lehrbogen für Bewegung, Spiel und Sport, Nr. 112. Seelze 1995.

14. HILLEBRECHT, M.: Sprung-ABC, Teil I. Verbesserung der Sprungkraft und der Absprungtechnik. In: HILMER, J. (Hg.): Lehrbogen für Bewegung, Spiel und Sport, Nr. 121. Seelze 1995.

15. HILLEBRECHT, M.: Sprung-ABC, Teil II. Verbesserung der Sprungkraft und der Absprungtechnik. In: HILMER, J. (Hg.): Lehrbogen für Bewegung, Spiel und Sport, Nr. 122. Seelze 1995.

16. HILLEBRECHT, M.: Methodik des Stabhochsprungs. In: Betrifft Sport, 6, 1996, 29-38. Aachen 1996.

17. HILLEBRECHT, M./HILLEBRECHT, N./JORDAN, A.: Pezziballgymnastik I. Verbesserung der Gleichgewichtsfähigkeit. In: HILMER, J. (Hg.): Lehrbogen für Bewegung, Spiel und Sport, Nr. 169. Seelze 1997.

18. HILLEBRECHT, M./HILLEBRECHT, N./JORDAN, A.: Pezziballgymnastik II. Dehn- und Kräftigungsgymnastik. In: HILMER, J. (Hg.): Lehrbogen für Bewegung, Spiel und Sport, Nr. 170. Seelze 1997.

19. HILLEBRECHT, M.: Abenteuer mit dem Stab. Eine spielerische Einführung in das Stab(hoch)springen. Lehrbogen für Bewegung, Spiel und Sport. März 1998, Ausgabe 1/98, Bogen 185, 37-42. ISSN 0947-7098

20. HILLEBRECHT, N./ HILLEBRECHT, M.: Hürdenlaufen. Als Beitrag für eine attraktive Leichtathletik: rhythmisch, schnell, variantenreich und ausdauernd laufen. Lehrbogen für Bewegung, Spiel und Sport. März 1998, Ausgabe 1/98, Bogen 181, 1-6. ISSN 0947-7098

21. HILLEBRECHT, M.: Entwicklung der Gleichgewichtsfähigkeit mit dem Pezziball. Betrifft Sport 1998/5, 29-34. ISSN 0176-8700

22. HILLEBRECHT, M./HILLEBRECHT, N.: Dehnungs- und Kräftigungsgymnastik. Unveröffentlichtes Skript, Oldenburg 1999.

23. HILLEBRECHT, M.: Pezziballgymnastik. Theoretische Hintergrundinformationen zur effektiven Gestaltung von Gymnastikprogrammen mit dem Pezziball. Unveröffentlichtes Skript, Oldenburg 1999.

24. HILLEBRECHT, M.: Foliensatz zur Trainingswissenschaft; Physiotherapeutenfortbildung. Unveröffentlichtes Skript, Oldenburg 2003.


Buchveröffentlichungen

If you have questions or new ideas related to this www-service
mailto: webmaster Martin Hillebrecht

Last changes on 20. Februar 2013